Gingivitis

Gingivitis ist eine akute oder chronische Entzündung des Zahnfleisches, die in der Regel durch Bakterien im Zahnbelag (Plaque) verursacht wird. Charakteristisch ist hauptsächlich das gerötete und geschwollene Zahnfleisch, das bei Berührung leicht blutet. Wird eine akute Gingivitis nicht behandelt, kann sie chronisch werden und auf den Zahnhalteapparat übergreifen – es entsteht eine Parodontitis.

Als beste Vorbeugung gegen die Gingvitis gilt das regelmäßige Reinigen der Zähne, zweimal täglich, und das Säubern der Zahnzwischenräume mit Zahnseide. Mit antibakteriellen Mundspülungen kann die Verbreitung der entzündungsfördernden Bakterien gehemmt werden.Wird die Entzündung durch Zahnstein ausgelöst, helfen wir Ihnen, indem wir die harten Beläge entfernen, die Zähne fluoridieren und polieren, damit die Entzündung zurückgeht.


Aktuell

27. 06. 2017
Rückkehr Frau med. dent. Nicole Kern